Unsere Geschichte

Der Name Degerschlacht kommt aus dem Althochdeutschen Tegirslat, wie diese damalige Siedlung um das Jahr 1000 nach Christus hieß.

Die Bedeutung des ursprünglichen Namens Tegirslat ist Siedlung am großen Waldschlag.

Dies war vor der Entstehung der Siedlung eine gegend mit feuchten, nahrhaften Böden und reichlichem, großen Waldbestand. Um die Siedlung aufbauen zu können, musste zunächst gerodet werden, welches vielen, dort einheimischen Tieren den Lebensraum kostete.

Unter anderem wurde dadruch auch den Wildschweinen der Lebensraum genommen, woraufhin sich diese immer mehr zurückzogen und immer rarer wurden.

Circa 1000 Jahre später kehren nun die übrig gebliebenen Wildschweine in ihren ursprünglichen Lebensraum Degerschlacht zurück.